Alpsee
Coaster

Alpsee
Coaster

Deutschlands längste Ganzjahres-Rodelbahn

Ganzjähriger Fahrspaß
weiter geht’s
2,8 km lang
Bis zu 40 km/h schnell
Über 100 Kurven, Wellen & Jumps
Einsteigen, anschnallen und ab geht‘s! Mitten durch die Natur, den Wald und über Bergwiesen kurvst du rasant hinunter ins Tal. Unten angekommen willst du nur eins: Nochmaaaaal!
Alpsee Coaster
Mitfahren
- ab 3 Jahren und einer Mindestgröße von 95 cm
Selbst fahren
- ab 8 Jahren und einer Mindestgröße 1,40 m
Bremsen
- kann jeder Fahrer selbst regulieren
Sicher bleiben
– dank Schienenführung kein Umkippen möglich.
Mitten durch die Natur & ab ins Tal!
Volle Fahrt voraus oder ganz entspannt bergab - du entscheidest! Während du durch die atemberaubende Allgäuer Natur saust, garantieren 68 Kurven, 23 Wellen, 7 Sprünge und 4 Brücken richtig viel Spaß und Abwechslung. Die Geschwindigkeit kann jeder Fahrer individuell bestimmen, die Höchstgeschwindigkeit beträgt dabei ganze 40 km/h! Abhängig von deinem Tempo dauert der Nervenkitzel der rasanten Abfahrt zwischen 5 und 10 Minuten.

Ganzjähriger Betrieb
Der Alpsee Coaster ist keine Sommerrodelbahn, sondern das ganze Jahr über in Betrieb! Dein Fahrspaß ist garantiert, auch wenn es regnet: Bei starkem Regen stehen auf Anfrage kostenlose Ponchos an der Talstation zur Verfügung. Sie schützen unsere Gäste auch beim Aufstieg mit dem Sessellift.

In den Wintermonaten bietet die Alpsee Bergwelt zusätzlich zwei Naturrodelbahnen – Spaß ist also garantiert, unabhängig von der Schneelage und den Launen von Mutter Natur.

Sicherheit steht an erster Stelle!
Mit Hilfe von zwei Bremshebeln bestimmt jeder Gast seine eigene Geschwindigkeit während der Rodelpartie. Die Rodel sind – wie bei einer Achterbahn – an den Schienen befestigt. Somit ist ein Umkippen in den Kurven auch bei voller Geschwindigkeit ausgeschlossen. Die Passagiere sind während der Fahrt durch Dreipunktgurte gesichert und werden vor der Fahrt entsprechend eingewiesen.

Zusätzliche Sicherheitseinrichtungen wie energieabsorbierende Vorder- und Hinterpuffer, ein optimierter Sitz mit Rückenlehne, zwei seitlich angebrachte Bremshebel und ein Bremsband am Ende der Rodelbahn mit angeschlossener selektiver Bremse sorgen für ein Höchstmaß an Sicherheit.

Selbstverständlich ist die gesamte Anlage TÜV-geprüft und wird regelmäßig gewartet. Von den Fahrern wird vorausschauendes Fahren, Rücksichtnahme und die Einhaltung eines Mindestabstands von 25 m zwischen den Schlitten erwartet.

Spaß für die ganze Familie
Der Alpsee Coaster ist die perfekte Freizeitbeschäftigung für Groß und Klein: Ab 3 Jahren und mindestens 0,95 m Körpergröße dürfen die Minis als Beifahrer mitfahren. Ab einem Alter von 8 Jahren und einer Größe von 1,40 m dürfen Kids alleine ins Tal sausen. Rodelfahrer ab 14 Jahren dürfen einen Beifahrer mitnehmen.

Bilder von unserem Alpsee Coaster

Gut zu wissen:
Falls die Warteschlange einmal etwas länger ist, kannst du auch nach Betriebsschluss noch mit dem Alpsee Coaster ins Tal fahren. Denn alle, die sich rechtzeitig vor Betriebszeit-Ende angestellt haben, dürfen selbstverständlich noch ins Tal rodeln. Bei einbrechender Dunkelheit wird das Flutlicht angeschaltet.