Betriebsstatus

25.11.2017
Sesselbahn
Alpsee Coaster
Kletterwald
Abenteuer Alpe
 
Rodelwirt
Berghütte Bärenfalle
Alpe Obere Kalle

= geöffnet     = geschlossen

Wetter

Sa
So
Mo

  Webcams

Film ab!

Einsteigen und Anschnallen...
Hier zeigen wir Ihnen was Sie erwartet.

Information

Unsere Anlagen befinden sich derzeit in Revision und sind bis 24. Dezember nicht in Betrieb.


Alpakas und Lamas

Alpakas und Lamas sind Kleinkamele und stammen ursprünglich aus den Hochebenen Südamerikas. Aber auch in den Allgäuer Bergen fühlen sie sich sehr wohl.

Das flauschig weiche Fell schützt sie vor extremem Wetter wie Regen und Wind. Im Winter hält es sie bei Eis und Schnee warm und im Sommer schützt es sie vor der prallen Sonne. Zu ihrer Nahrung zählen Gras, Heu, Büsche und Laub.

Alpakas sind kleiner als Lamas, haben ein wolliges Fell und spitze Ohren. Lamas, hingegen haben lange, gebogene Ohren. Die Kleinkamele verständigen sie sich durch Körpersprache und durch verschiedene lustige Laute.

Wegen ihres neugierigen und ruhigen Wesens sind sie auch als Freizeittiere und in der Therapie beliebt. Droht große Gefahr, dann verteidigen sich Alpakas und Lamas auch mit spucken, wobei sie nicht auf Menschen zielen.

Widerristhöhe (Schulter)KörpergewichtOhrenformNutzenLebenserwartung
Alpaka80 - 100 cm65 - 80 kgkurz und spitzWolle, Freizeit, Therapie15 - 20 Jahre
Lamabis zu 130 cm70-130 kglang und nach innen gebogenLastentier, Wolle, Freizeit, Therapie15 - 20 Jahre

Schwarznasenschafe

Das Walliser Schwarznasenschaf ist eine Schweizer Gebirgsschafrasse. Typisch sind die schwarzen Flecken an Nase, Augen, Ohren, Knöcheln und Fü…
mehr lesen

Zwergziegen

Zwergziegen sind eine besonders kleine Ziegenrasse, die ursprünglich aus Westafrika stammt. Ausgewachsene Tiere werden gerade einmal einen hal…
mehr lesen

Öffnungszeiten

Übersicht über die Öffnungszeiten der Abenteuer Alpe
mehr lesen

Preise

Übersicht über die Eintrittspreise der Abenteuer Alpe in der Alpsee Bergwelt
mehr lesen