Betriebsstatus

16.10.2019
Sesselbahn (9:00 Uhr bis 17:00 Uhr)
Alpsee Coaster (10:00 Uhr bis 17:00 Uhr)
Kletterwald
Abenteuer Alpe (10:00 Uhr bis 17:00 Uhr)
 
Rodelwirt
Berghütte Bärenfalle
Alpe Obere Kalle

= geöffnet     = geschlossen

Wetter

Mi
15°
Do
18°
Fr
17°

  Webcams

Film ab!

Einsteigen und Anschnallen...
Hier zeigen wir dir was dich erwartet.

Information

Täglich von 09:00 bis 17:00 Uhr für dich geöffnet


Wanderherbst in der Alpsee Bergwelt

19.09.2018

Klare Luft, angenehme Temperaturen und eine Natur, die in den buntesten Farben erstrahlt – nach einem traumhaften Bergsommer ist jetzt die ideale Zeit, den Wanderherbst in der Alpsee Bergwelt in vollen Zügen zu genießen.

Das gut ausgebaute Wanderwegenetz des Naturpark Nagelfluhkette beginnt direkt an der Bergstation. Vom gemütlichen Spaziergang bis hin zur alpinen Tagestour – das Angebot ist ausgesprochen vielfältig und eignet sich ideal um die eindrucksvolle Natur zu erkunden.

Wenn dir der Sinn dagegen mehr nach Spaß und Abenteuer steht, dann biege am besten gleich nach dem erreichen der Bergstation direkt zum Alpsee Coaster ab. Oder wie wäre es vorab mit einer Runde kraxeln im Kletterwald Bärenfalle, Deutschlands größtem Hochseilgarten?

Kleine Entdecker kommen in der Abenteuer Alpe voll auf ihre Kosten. Deutschlands größtes Bergspielabenteuer bietet gleich sechs verschiedene Spielbereiche und gerade im Herbst noch viele sonnige und angenehme Plätze.

Dort könnt ihr übrigens auch Alpakas, Lamas und Schwarznasenschafe beobachten. Die niedlichen Zwergziegen und ihr Nachwuchs lassen sich sogar liebend gerde füttern und streicheln.

So viel Erlebnis und Abenteuer macht natürlich hungrig und durstig. Gut, dass es in der Abenteuer Alpe, in der Berghütte Bärenfalle, im Rodelwirt und auf der Alpe Obere Kalle alles für den kleinen und großen Hunger und Durst gibt.

Die Alpsee Bergwelt ist noch bis einschließlich 4. November täglich ab 9:00 Uhr geöffnet. An den darauf folgenden Wochenenden 10./11. und 17./18. November werden wir bei geeigneten Bedingungen nochmals die Sesselbahn und der Alpsee Coaster in Betrieb nehmen.